Weihnachten

By | 6. Dezember 2019

Um 19:00 Uhr trafen wir uns zum Dekorieren des Tanzsaals. Die Tischreihen waren bereits durch eine vorangegangene Veranstaltung  aufgestellt und mit weißen Papiertischdecken eingedeckt. Die Tische standen in einer anderen Anordnung als gewohnt, aber zum Tanzen ergab sich dadurch sogar mehr Platz. 

Auf der Bühne ein Weihnachtsbaum, dekoriert mit kleinen „Aids“-Bärchen von Bine K.. Richie brachte auch dieses Jahr wieder welche vorbei zum Verkauf. Die Tische wurden mit Zweigen, Kerzen, Zapfen, Baumrinde und Wichteln geschmückt. Dazwischen durften auch kleine Schalen mit Leckereien nicht fehlen. 

Andrea D., unsere neue Presidentin, begrüßt uns um 19:30 Uhr zur diesjährigen Weihnachtsfeier, zu der auch unsere Students eingeladen waren. Christof, Markus und Martin unterhielten uns mit Calls und Cues auf Weihnachtsmelodien. 

Benedikt und Katharina D. bewachten den Wichteltisch und teilten je Geschenk ein Kärtchen aus. Darauf sollte man Wünsche an den Club schreiben. Diese wurden später von unseren Programmgestaltern vorgelesen. 

Den dieses Jahr seeeehr leckeren alkoholfreien Punsch kreierte wieder Martin P. Der Club spendierte zum reichhaltigen Potluck Wiener, Brezen und Semmeln. 

Andrea F. cuete für die Rounder einen Tip.  

Zur Unterhaltung steuerte Uli E. (Student), Maria L. und Sivia E. ein paar Geschichten bei. 

Als Dankeschön für das doch turbolente Jahr überreichte Andrea D. Frau Pfarrer Herrman ein Geschenk. Dies wurde freudig in Augenschein genommen. Der große Schokoladennikolaus sollte vom Kirchengemeinderat verspeist werden und das Flüssige wollte Frau Herrmann erst mal in ihrem Keller deponieren [Symbol]. Sie bedankte sich auch für die sehr gute Zusammenarbeit. 

Es wurden die Caller Christof und Markus, unser Cuer Martin (im Bild verdeckt) sowie Editoren, History und Weinlady für ihre Arbeit im vergangenen Jahr mit einem kleinen Präsent geehrt. 

 

 Ebenso erhielt das „alte“ Board ein Dankeschön von den Mitgliedern. Im Vorfeld hatte Daniela S. bei den Mitgliedern um eine Spende geworben. 

Die Editoren Carsten S. und Silvia E. bedankten sich bei den fleißigen Beitragsschreibern der Clubzeitung mit einem besonderen Dangle – eine Tastaturtaste, geklebt auf eine kleine Schokoladentafel. 

Wir wünschen den Munich Swinging Bells eine besinnliche Weihnachtszeit und freuen uns beim Swing Out und Swing In alle wieder zu sehen. 

 

(Alle Anwesenden wurden auf die Datenschutzverordnung hingewiesen und waren auch mit der Veröffentlichung der Fotos einverstanden)