e.V. Gründungsversammlung

By | 29. November 2019

Nachdem das Kirchengemeindeamt die Verwaltung der Munich Swinging Bells in der bisherigen Form nicht mehr akzeptiert, wurde bei einer Sitzung des Kirchenvorstands beschlossen, dass die Munich Swinging Bells organisatorisch selbstständig werden sollen. Dies setzt eine komplette Überarbeitung der Satzung und Gründung eines eigenständigen, im Vereinsregister eingetragenen, Vereins voraus. Unser Clubname soll erhalten bleiben und es wird versucht die Gemeinnützigkeit durch das Finanzamt zu bekommen. 

Ein Gremium aus 13 Clubmitgliedern erstellte einen Satzungs-Enwurf sowie eine Geschäftsordnung. 

Am 29.11.2019 fand ab 21:00 Uhr die Gründungsversammlung der Munich Swinging Bells e.V. statt. 

Es waren 47 Personen anwesend. Als Versammlungsleiter wurde Martin Prüfer gewählt, der die Versammlung sehr souverän leitete. Nach reichlicher Diskussion der Satzung, wurde diese beschlossen. 

Wolfgang Ditz jun. stellte den Haushaltsplan 2020 vor, mit einer regen Diskussion über den zukünfigen Mitgliedsbeitrag. Es folgte die Geschäftsordnung und Datenschutzordnung. 

Die Board- und Kassenprüferwahl fand geheim statt. 

 

President:        Andrea Ditz (bis zum 1. Quartal 2022) 

Vicepresiden:  Daniela Schmid (bis zum 1. Quartal 2021) 

Treasurer:       Wolfgang Ditz jun. (bis zum 1. Quartal 2022) 

Secretary:        Peter Ditz (bis zum 1. Quartal 2021) 

1. Kassenprüfer: Klaus Böhmert (bis zum 1. Quartal 2021)

2. Kassenprüfer: Birgit Strube-Gensberger (bis zum 1. Quartal 2022) 

 

Die Gründungsversammlung wurde um 23:31Uhr beendet. 

  Wolfgang Ditz jun.   Daniela Schmid   Andrea Ditz   Peter Ditz