RD Graduation

By | 13. Juli 2018

Martin hatte sich besonders schwere Prüfungen für die Graduation ausgedacht. Unterstützung hatte er von Andrea. 

Tanzen unter erschwerten Bedingungen, eine heikle schriftliche Prüfung und zu guter Letzt musste auch noch ein Tanzpartner gebastelt und um Stöckchen gekurft werden. 

Doch unsere Round-Students waren allem gewachsen. 

Das Prüfungskomitee prüfte sehr genau und so konnte verkündet werden: „Alle haben mit Bravour bestanden“. 

Auch Martin durfte eine Aufgabe bewältigen. Cuen per Schulterklopfen – sehr lustig. 

Da es am Clubabend  immer etwas laut ist, bekam er von den Students, pardon den frisch graduierten Roundern, eine rote Trillerpfeife geschenkt. Damit kann er sicher für mehr Ruhe sorgen. 

Wir wünschen allen eine „runde“ Rounddancezeit. 

 

(Alle Anwesenden wurden auf die Datenschutzverordnung hingewiesen und waren auch mit der Veröffentlichung der Fotos einverstanden)