Weihnachtsfeier

By | 4. Dezember 2015

Für die Deko der diesjährigen Weihnachtsfeier trafen sich einige Swinging Bells bereits um 19:00 Uhr. Pünktlich beendete Martin seine Round-Class und so konnten die Tische und Stühle platziert und alles schön dekoriert werden. Natürlich auch die Bühne. Unser Tannenbaum war mit Bärchen von Richi dekoriert. Diese konnte man zu Gunsten der Aids-Hilfe erwerben.
Als um 19:30 Uhr die Weihnachtsfeier begann waren viele Swinging Bells gekommen.

2015-weihnachtsfeier-image1

Christof, Markus und Martin hatten passende Musik dabei und so wurde im Quadrat und in der Runde getanzt.

2015-weihnachtsfeier-image2 2015-weihnachtsfeier-image3 2015-weihnachtsfeier-image4

Maria erzählte uns, wie man Weihnachten planen kann, gespickt mit Anglizismen.
Danach ging es mit Square und Round weiter.
Horst hatte einen selbstgebastelten Papier-Lebkuchenmann dabei und erzählte drüber eine Geschichte. Dabei durften Benedikt und Katharina Ditz ihm helfen, den Lebkuchenmann zu zerzupfen, um daraus eine leckere Suppe zubereiten.

2015-weihnachtsfeier-image5 2015-weihnachtsfeier-image6

Es folgte die Eröffnung des reichlich gedeckten Potlucks. Der Club spendierte wieder heiße Wiener, die wie gewohnt von Wolfgang D. jun. ausgegeben wurden. Eine lange Schlange stand an, um an das leckere Buffet zu kommen.

2015-weihnachtsfeier-image7 2015-weihnachtsfeier-image8

2015-weihnachtsfeier-image9 2015-weihnachtsfeier-image10

Doch auf einmal klopfte es an der Türe und es besuchte uns der Nikolaus mit seinem Engel. Auch hatte er wieder sein goldenes Buch dabei.
Zuerst wurde Benedikt D. daraus vorgelesen, er hatte auch ein Gedicht für den Nikolaus. Katharina D. traute sich anfangs nicht zum Nikolaus und so ging er zu ihr. Maximilian und Elisabeth S., die beide die Handschuhe des Nikolaus hielten, bekamen auch aus dem goldenen Buch vorgelesen.

2015-weihnachtsfeier-image11 2015-weihnachtsfeier-image12

2015-weihnachtsfeier-image13 2015-weihnachtsfeier-image14

Jetzt wurde das Board (Wolfgang D. sen.; Ex-Secretary Ottmar; Secretary Peter D.) aufgerufen, leider fehlte Daniela. Klaus, wie schon in den letzten Jahren, war wohl wieder sehr beschäftigt na, mit dem Namen hat man auch viel zu tun.

Hildegard (Weinlady), Brigitte (History), Irmi (Editor) sowie die Clubcaller Christof und Markus sowie unser Clubcuer Martin wurden vom Nikolaus gerufen. Alle bekamen ein Geschenk vom Engel überreicht. Eine sehr schöne Geste vom Club. Dieses Jahr war auch Frau Pfarrer Hermann bei unserer Weihnachtsfeier anwesend und wurde vom Nikolaus beschenkt.

2015-weihnachtsfeier-image16

Danach freuten wir uns auf das Wichteln. Wie jedes Jahr, wer was in den Sack steckt, darf sich auch was nehmen.

Nach den Announcement wurde wieder fleißig getanzt.

2015-weihnachtsfeier-image17

Siegfried trug dann noch eine Geschichte einer Gruppe Hasen vor, die im Garten der Jägersfamilie an Weihnachten saßen und die Bescherung beobachteten. Diese war ursprünglich in Schlesischen Dialekt geschrieben und er musste sie für uns extra umschreiben, damit wir sie verstanden.

2015-weihnachtsfeier-image18

Anschießend war die Tanzfläche wieder voll.

2015-weihnachtsfeier-image19 2015-weihnachtsfeier-image20 2015-weihnachtsfeier-image21

Nachdem ganz viele Swinging Bells beim Aufräumen halfen, waren wir zwar schnell fertig beim Aufräumen, aber der Weihnachtsclub-Abend war auch schon wieder vorbei.
Frohe Weihnachten liebe Munich Swinging Bells, ein super Club !!